Promenadeweg 3
1230 Wien

 +43 (1) 888 41 58-151

 +43 (1) 888 41 58-65

 

Startseite
Kollegium Kalksburg

Anfahrt

Impressum

Datenschutz

Von 25.-29.6.2019 trafen sich die Lehrer/innen der einzelnen Projektpartnerschulen ein letztes Mal in diesem Projekt und in dieser Zusammensetzung, da in Zukunft auf EU-Beschluss nur mehr maximal 6 Schulen zusammenarbeiten dürfen.
Diesmal wurde intensiv am Abschlussbericht gearbeitet, Projekte zur Umsetzung der Projektziele im Unterricht verglichen, aber auch Weichen für die Zukunft gestellt.
Aber auch eine Tour durch die Stadt und ein Abschlussessen am Bosporus durften dabei nicht fehlen.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Herbst bzw. werden in Kontakt bleiben!

MMag. Regina Robanser

“The science of today is the technology of tomorrow.”- Edward Teller.

Mit dieser Einstellung begannen wir unsere Reise nach Évreux. Das Erasmustreffen fand von 31.03. bis 06.04.2019 in Frankreich statt und thematisierte die Herstellung von Bio-Plastik. Es waren insgesamt 6 Nationalitäten vertreten, die gemeinsam ein Ziel verfolgten: Die Erzeugung von biologisch-abbaubarem Kunststoff.

Stromerzeugung von morgen – Schule einmal anders

Vom 22. November bis 1. Dezember 2018 findet am Kollegium Kalksburg in Wien, wie schon in den letzten Jahren, wieder ein von der EU gefördertes Erasmus+-Projekttreffen statt. Mit dabei sind insgesamt 80 Schüler/innen aus 8 Ländern (Deutschland, Türkei, Griechenland, Tschechien, Frankreich, Dänemark, Ungarn und Österreich). Der Biotechnologieschwerpunkt liegt dieses Jahr auf dem Thema Nachhaltigkeit.

 

Schuljahre 2017-2019

Wie schon Tradition gibt es am Kollegium Kalksburg wieder eine internationale Schulpartnerschaft gefördert vom Erasmus+-Programm der EU.

Diesmal wird in Fortsetzung des letzten Projektes „Biogas und Bioethanol“ die Erzeugung von Bioplastik, konkret zwei verschiedener Biokunststoffe, und Biowasserstoff behandelt. Auch eine mikrobielle Brennstoffzelle und ethische Aspekte rund um das Thema Nachhaltigkeit sind Teile des Programms.

Wie in den letzten Jahren arbeiten dabei 9 Schulen aus 8 Ländern zusammen. Bei den Experimentalworkshops, einer davon am Kollegium Kalksburg, werden von den ca 70 TeilnehmerInnen die in der Theorie – natürlich auf Englisch – erworbenen Kenntnisse dann experimentell umgesetzt. Es ist ein tolles Gefühl, nach 3 Tagen Arbeit tatsächlich den selbst hergestellten Biokunststoff PLA in der Hand zu halten bzw. den erzeugten Biowasserstoff auf seine Reinheit zu überprüfen.

Internationale Projekt-Seite

Facebook

Instagram

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben. eu flag co funded pos rgb right 

 

Mache einen virtuellen Spaziergang durch das Gymnasium des Kollegium Kalksburg!

Promenadeweg 3

1230 Wien

 +43 (1) 888 41 58

 +43 (1) 888 41 58-65

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok