Promenadeweg 3
1230 Wien

 +43 (1) 888 41 58-151

 +43 (1) 888 41 58-65

 

Startseite
Kollegium Kalksburg

Anfahrt

Impressum

Allgemeine Informationen

In einem idyllischen Winkel des 23. Bezirkes gelegen, dessen Schönheit schon Hugo von Hofmannsthal und Stefan Zweig zu schätzen wußten, feierte das Kollegium Kalksburg 2006 sein 150jähriges Bestehen. Ursprünglich als Jesuitenkolleg gegründet, ist es heute ein Ort fortschrittlicher Bildung.

Heute ist das Gymnasium des Kollegiums Kalksburg eine Schule in der Trägerschaft der "Vereinigung von Ordensschulen" mit über 600 Schülerinnen und Schülern in 29 Klassen. Neben dem Schulbesuch ist auch die Betreuung der Kinder am Nachmittag in einem Tagesinternat mit einem großen Freizeitangebot möglich.

Wer mit jungen Menschen arbeitet, nimmt Einfluss auf die Zukunft. Dieser Gedanke stand schon am Anfang der Lehrtätigkeit in Kalksburg und hat auch heute noch seine Gültigkeit. So wie der Hl. Ignatius schon eine Schule schaffen wollte, die ihre Aufgaben über die Grenzen der Länder hinweg erfüllt, versucht auch heute das Kollegium Kalksburg im Spannungsfeld zwischen Tradition und Fortschritt jungen Menschen jene Ausbildung zu vermitteln, die sie befähigen soll, in einem größeren Europa erfolgreich zu bestehen.

Fremdsprachen, moderne Kommunikation und ein hohes Maß an Fachwissen stehen dabei im Mittelpunkt. Dabei sollen aber auch nicht jene Werte vergessen werden, die das Wesen einer katholischen Privatschule ausmachen: gelebtes Christentum und soziale Verantwortung mit Verständnis für Schwächere.

 

355 Kalksburg Marianne Schnitzler

 

 

 Allgemeine Informationen:

Geschichte des Kollegs    Zielsetzung
 Persönlichkeitsbildung   Schulformen
 Soziales Lernfeld   Stundentafel
 Schulgeld    

Promenadeweg 3

1230 Wien

 +43 (1) 888 41 58

 +43 (1) 888 41 58-65