Promenadeweg 3
1230 Wien

 +43 (1) 888 41 58-151

 +43 (1) 888 41 58-65

 

Startseite
Kollegium Kalksburg

Anfahrt

Impressum

Begabungsförderung

Englisch

Diese Stunden zählen zu den schönsten Herausforderungen und Aufgaben einer Lehrkraft, weshalb sie mit Freude für ausgewählte Schüler/innen der 3. Und 4. Klassen angeboten werden.

Sie sollen besonders begabten jungen Menschen helfen, ihre Talente sowie ihr Selbstbewusstsein weiter zu entwickeln und ihr Verständnis für die betreffenden Fächer zu erweitern. Texte, Arbeitsaufgaben, Diskussionen und Interpretationen dienen dem Sprachtraining, der Kreativität und der Vernetzung von Inhalten gleichermaßen. Sie gehen über Fächer und Noten weit hinaus und dienen hauptsächlich dem Zweck, mit anderen zu üben und gleichzeitig die Freude an der eigenen Begabung zu erkennen.

Mathematik

Wie jedes Jahr finden auch im laufenden Schuljahr für die 2. und 4. Klassen Begabtenförderungskurse mit etwa zehn Teilnehmern statt. Wir beschäftigen uns mit ausgewählten Themen, die in der Schulmathematik kaum Platz finden. Unser Ziel ist es, mit Gleichgesinnten eine Art „Mathematik für Liebhaber“ zu betreiben. Der Kurs erstreckt sich über acht Unterrichtseinheiten, die am Vormittag in unterschiedlichen Stunden stattfinden. Daher ist ein selbständiges Nachholen des regulären Unterrichtsstoffs Voraussetzung für eine Teilnahme am Projekt.

Die 2. Klassen beschäftigten sich heuer zunächst mit Primzahlen und probierten verschiedene Formeln von Marin Mersenne aus um Primzahlen zu finden.
Ein zweiter Schwerpunkt waren Platonische Körper (Tetraeder, Hexaeder, Oktaeder, Dodekaeder, Ikosaeder). Die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler war groß.

Wie bastelt man aus einem Blatt Papier ohne Klebstoff und Vorlage einen Tetraeder?              
Welchen Zusammenhang gibt es zwischen dem Fußball und dem Dodekaeder? Welche Formel hat der berühmte Mathematiker Leonhard Euler hier gefunden?
Wo gibt es in der Architektur Platonische Körper?
Schaffst Du es, einen Dodekaeder oder sogar einen Ikosaeder zu basteln? 

 

 

IMG 2082  IMG 2084 

Naturwissenschaften

Wie kann man begabte Schülerinnen und Schüler fördern?
Ziel der Begabtenförderung am Kollegium Kalksburg ist es die Schülerinnen und Schüler in ihren Begabungen und Interessen bestmöglich zu unterstützen, statt ihnen ein vorstrukturiertes Programm überzustülpen. Dabei versuchen wir als Lehrkräfte mit den Schüler/innen gemeinsam individuelle Lösungen zu erarbeiten, die genau auf die jeweiliBegabungsfrderung NaWi1gen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Paula (7c) besuchte eine Einführungsvorlesung aus Mathematik an der TU Wien, Lena, Daniel und Roman (7c, 7br) erarbeiteten sich selbstständig die Grundlagen für das AP Chemie (Aufnahmeprüfung für amerikanische Universitäten). Daneben lernten sie ganz selbstverständlich die englische Fachsprache mit. Andere interessierte und begabte Schüler/innen versuchen wir in die Vorbereitung für die Erasmus+-Treffen einzubinden – Max (7br) hat uns in der Organisation tatkräftig unterstützt. Besonders stolz sind wir auf Johannes (4d!!), der aus Interesse am Chemiewahlpflichtfach teilnahm und dort dem Unterricht auch folgen konnte! Danken müssen wir Johannes (4d) und Roman (7br) für die eigenständige Konstruktion eines Modells eines Windrades zur Stromerzeugung bzw. einer Low-Cost-Elektrophoresekammer.
Neben der individuellen Förderung haben die Schüler/innen je nach Alter und Interesse die MögBegabungsfrderung NaWi2lichkeit am Mathematik Enrichment, dem Känguru der Mathematik, an einem der Erasmus+-Projekttreffen oder am Biotechnologietag teilzunehmen.
Für Schüler/innen, deren Interessenschwerpunkt nicht in den Naturwissenschaften liegt, stellen die zahlreichen Sprachangebote wie die CAE oder DELF-Zertifikate oder diverse Spracholympiaden eine gute Alternative dar. Für jüngere Schüler/innen gibt es ein Enrichment aus Englisch. Aber auch im kreativen und sportlichen Bereich gibt es viele Möglichkeiten sich zu engagieren. Es fällt auf, dass viele Schüler/innen sich in mehreren Bereichen engagieren und neben der Teilnahme am Erasmus+-Projekt auch im Chor mitsingen oder Volleyball spielen.
Wir freuen uns so viele engagierte und erfolgreiche Schülerinnen und Schüler bei uns an der Schule zu haben und gratulieren zu den erbrachten Leistungen!

 

Promenadeweg 3

1230 Wien

 +43 (1) 888 41 58

 +43 (1) 888 41 58-65