Promenadeweg 3
1230 Wien

 +43 (1) 888 41 58-151

 +43 (1) 888 41 58-65

 

Startseite
Kollegium Kalksburg

Anfahrt

Impressum

Das "Kollegium" Kalksburg" hat als ehemalige Jesuitenschule eine lange und intensiv gepflegte Theatertradition - Stichwort "Jesuitentheater" bzw. der zentrale Stellenwert, den schon Ignatius von Loyola dem Schauspiel im Zusammenhang mit Persönlichkeitsentwicklung beigemessen hat.

Seit Jahren, Jahrzehnten, man ist geneigt zu sagen noch viel länger, ist „das Kreative“ Medium ignatianischer Pädagogik.
Daher stehen die Veranstaltungen Chor und Spielmusik in einer sehr langen Tradition am Kollegium Kalksburg. Waren sie früher gleichermaßen, als quasi das gesamte Haus intern, also als Internat, geführt wurde, kultureller Höhepunkt zur Repräsentation und sinnvolle Beschäftigung in der lernfreien Zeit, so stellen sie heute mit dem Advent- bzw. Frühlingskonzert kulturelle Glanzlichter des Schuljahres dar, die von den verschiedenen Schulpartnern gerne besucht werden. Darüber hinaus sind sie willkommener Treffpunkt ehemaliger Choristen oder Orchestermusiker, die sich dabei gerne an ihre aktive Zeit zurückerinnern.

Mit seinem speziellen Grafik-Programm erstellte Fabio, 3. Klasse, den Plan für seine Arbeit. Im Video zeigt er den Arbeitsprozess. Eine historischen Flasche, die im KK für chemische Zwecke benützt worden war, dient als Behälter für das Originalschiff.

 

Bühnenspiel: Ein Begriff, der im Kollegium Kalksburg schon viele Jahre bekannt ist und dessen Aufführung schon Tradition hat. Jedes Jahr unter der Leitung von Professor Zahornicky führt die Theatergruppe eine oft modernisierte Variante eines klassischen, humorvollen, nicht selten aber auch kritischen Theaterstücks auf.

Seite 1 von 3

Promenadeweg 3

1230 Wien

 +43 (1) 888 41 58

 +43 (1) 888 41 58-65