Promenadeweg 3
1230 Wien

 +43 (1) 888 41 58-151

 +43 (1) 888 41 58-65

 

Startseite
Kollegium Kalksburg

Anfahrt

Impressum

Im Rahmen des Psychologieunterrichts von Prof. Seiz hielten 4 Schüler der 8A eine Stunde in der 2A zum Thema „Klassengemeinschaft“.
In vier Kleingruppen erarbeiteten sie die Vorzüge einer funktionierenden Gemeinschaft. Anhand eigener Erlebnisse und Erkenntnisse versuchten die angehenden Maturanten den ZweitklässlerInnen unter anderem ein wenig „ins Gewissen zu reden“ und zu zeigen, dass eine Gemeinschaft auch Arbeit, Toleranz und Akzeptanz bedeutet.

 Am 19.1.2016 besuchte unsere Klasse 2c wie im letzten Jahr die Demokratiewerkstatt, gemeinsam mit Frau Professor Wistritschnik und Herrn Professor Ebner. Diese Werkstatt befindet sich neben dem Parlament im Palais Epstein. Heuer lautete unser Workshop „Werkstatt mit ParlamentarierInnen: ExpertInnen zu Gast im Workshop, Thema: Sind Gesetze für alle da? “.

Ein Erlebnisbericht von Livi, Ami, Lena, Toni und Pia

Am Weg zu unserer Unterkunft (Gasthof Mayer in Annaberg ) besuchten wir den Hochseilgarten in St. Veit. Trotz viel Regen, hatten wir viel Spaß und konnten jede noch so große Angst als Team  überwinden!
Nach diesem nervenkitzelnden Erlebnis fuhren wir zu unserer Unterkunft und nahmen ein energiereiches Essen zu uns. Nach dem Beziehen der Zimmer fuhren wir zur Sommerrodelbahn in Türnitz.
Am nächsten Tag aßen wir ein ausgewogenes Frühstück und machten uns auf den Weg nach Maria Zell. Nach der Führung durch die  Schatzkammern und den Besuch der Kerzengrotte durften wir uns eine Stunde lang selbstständig umschauen.

Nach einer sehr verregneten Anreise mit dem Autobus gestalteten sich die Projekttage in weiterer Folge wunderschön. Eine Wanderung im Tennengebirge führte uns zur Spießalm auf rund 1100m Seehöhe. Nach einer kurzen Rast, während der auch das herrliche Bergpanorama rund um die Bischofsmütze immer klarer aus den Wolken hervorkam, traten wir in den Lammertaler Urwald ein. Hierbei handelt es sich um ein vom Menschen urtümlich belassenes Waldgebiet mit einigen der ältesten und höchsten Bäume Österreichs.

Anfang Mai hatten es die Schüler der 5A und 5B satt die Schulbank zu drücken. So dachten sich Frau Professor Schwärzli und Frau Professor Seiz, warum denn nicht in die Römerstadt Carnuntum fahren. Und eines muss gesagt werden: Als einer der bedeutendsten und am umfangreichsten erforschten antiken Ausgrabungsstellen in Österreich, lohnt sich der Besuch allemal.

Seite 1 von 3

Promenadeweg 3

1230 Wien

 +43 (1) 888 41 58

 +43 (1) 888 41 58-65